Herbst

22.10.2013

Der (sonnige) Herbst hat endgültig begonnen.

Der Rasen konnte noch einmal geschnitten werden, die Felsenbirne hat ihre Blätter schon abgeworfen, die Magnolie ist gerade dabei. Alles sieht nach Herbst aus.

Neu gepflanzt haben wir Johannisbeersträucher, duftende Pfingstrosen und jetzt werden noch einige Blumenzwiebel für das Frühjahr verbuddelt.

Insgesamt war das Gartenjahr etwas ungewöhnlich, da wir im Frühjahr ca. 3 Wochen durch schlechtes und kaltes Wetter verloren haben. Das war für viele Früchte dann nicht mehr aufzuholen. Die Ernte unserer späten Himbeeren war gut.

Unser Nussbaum hatte viele Nüsse, aber leider wurden fast alle wieder schwarz. Dieses Problem hat anscheinend die ganze Pfalz und keiner kennt eine gute Lösung.

Von unseren Turmfalken haben wir überhaupt nichts mehr gesehen. Hummeln waren im Sommer viele unterwegs, jetzt sieht man immer noch einzelne umherfliegen. Vielleicht ist unsere Hummelkönigin für das nächste Frühjahr dabei …

Print Friendly, PDF & Email