Neues vom Hummelprojekt

Am Ostersonntag (1.4.) war es etwas sonnig und die Temperatur in der Sonne stieg auch auf knapp über 10° an. So konnte man im noch recht kahlen Garten die ersten Bienen und auch eine Hummelkönigin bewundern. Die drei Wochen davor war NICHTS zu sehen.

Und heute ist es schon wieder recht kühl (bedeckt, bei 5°) und der Wind kommt immer noch aus Nordost. Da dürfte sich auch nichts tun.

Vielleicht ist es kein ideales Jahr, um ein Hummelvolk im Garten anzusiedeln.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*