Die Storchennester Ende März

Ende März ist ein guter Termin, mal einen Zwischenbericht über die Rückkehr aufs Nest und die beginnende Brut unserer Störche zu geben.

Das wichtigste: Alle fünf Nester sind besetzt und auf den Nestern in Speyerdorf, Geinsheim und Haßloch (Hirtenweg) wird auch schon eifrig gebrütet. Ein Storch sitzt permanent und er steht auch nur mal für kurze Zeit auf. Teilweise sind auch beide Störche anwesend, dann sitzt aber einer von ihnen fest auf dem Nest. Typisch ist auch das „Eierbewegen“ mit dem Schnabel in den Standphasen.

Hier mal die aktuellen Bilder:

Haßloch Hirtenweg
DSCN0277_AWDSCN0271_AW
Haßloch Aumühle
DSCN0333_AW DSCN0330_AW

Geinsheim
DSCN0288_AW DSCN0306_AWDSCN0321_AW

Speyerdorf
DSCN0211_AW DSCN0240_AW

Iggelheim
DSCN0188_AW DSCN0183_AW

 

Die Brutzeit bei Störchen dauert ca. 30 – 32 Tage. In einem Monat dürfte es dann den nächsten Bericht geben. In zwei oder drei Wochen sollte es auch etwas wärmer sein.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*