Hausrotschwanz beim Füttern

In den letzten Tagen ist der folgende Film von unserem Hausrotschwanz entstanden:

Man erkennt auch an einigen Stellen das “schwarz-graue” Männchen sehr gut. Es fütterte deutlich weniger, deshalb ist es auch seltener abgebildet. Und es sind mindestens 3 Junge erkennbar. Die An- und Abflüge waren am Anfang nur sehr kurz und schnell. In den letzten Tagen konnte man dann den Rotschwanz machmal nach dem Füttern auf dem Dach des Nistkastens beobachten.

Die Aufnahmeentfernung lag zwischen 5 und 7 Metern.

Print Friendly, PDF & Email